6.12.2020 – Lawinen in Flattach

7.12.2020 Flattach/Kärnten. Auf Grund anhaltender starker Niederschläge kam es am 6.12.2020 im Gemeindegebiet von Flattach zu mehreren Elementarereignissen.

Mehrere Nassschneelawinen und Murenabgänge gingen nieder und verlegten die Mölltalstraße im Bereich Schmelzhütte, wodurch eine Totalsperre, die voraussichtliche bis in die Morgenstunden des 7.12. dauern wird, verfügt werden musste.

Sperre der Innerfraganter Landesstraße (L20a) sowie der Bergstraßen Grafenberg, Flattachberg und Waben.

Evakuierung von insgesamt 8 Wohnadressen (18 Personen) im Gemeindegebiet Flattach.