5.3.2018 – Arbeitsunfall in Völkermarkt

5.3.2018 Völkermarkt/Kärnten. Am 5.3.2018, um 11:00 Uhr, transportierten 3 Arbeiter einer Installationsfirma einen zuvor im Keller eines Hauses in Völkermarkt abgebauten ca 180 kg schweren Heizungskessel mit einer Transportrodel ins Freie und wollten den Kessel auf dem Grundstück mit Schwung über einen Betonvorsprung schieben.

Dabei kippte der Transportrodel und traf einen unmittelbar neben dem Rodel gehenden Arbeiter, so dass dessen Bein eingeklemmt wurde.

Der Mann erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht.

WERBUNG: