5.11.2018 – Unfall in Bodensdorf

5.11.2018 Bodensdorf/Kärnten. Am 5.11.2018m um 11:10 Uhr, lenkte ein 71-jähriger Mann aus der Gemeinde Ossiach einen PKW auf der Ossiacher Bundesstraße (B 94) in Richtung Villach, um seinen 41-jährigen Sohn, welcher sich zuvor eine Schnittverletzung an der Hand zugefügt hatte, in das Krankenhaus zu fahren.

In Bodensdorf, Gemeinde Steindorf am Ossiacher See, Bezirk Feldkirchen, auf Höhe der Kreuzung mit dem Unterberger Weg, konnte er seinen PKW nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr einen zuvor vom Unterberger Weg in die Ossiacher Bundesstraße eingebogenen PKW, gelenkt von einer 74-jährigen Frau aus Bodensdorf, auf.

Der Lenker des PKW und die Lenkerin erlitten dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

WERBUNG:

Ob der mitgefahrene Sohn durch den Unfall weitere Verletzungen erlittenen hat, ist nicht bekannt.

Alle drei Personen wurden von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.