5.10.2019 – Schwere Körperverletzung in Villach

5.10.2019 Villach/Kärnten. Am 5. Oktober 2019, gegen 02:00 Uhr, wurde in einem Rotlicht-Etablissement in Villach eine 20-jährige rumänische Prostituierte von einem 38-jährigen Mann aus dem Kosovo mit Wohnsitz in Slowenien, im Zuge einer Auseinandersetzung verletzt, während sie sich am Zimmer der Dame befanden.

Die Frau wurde vom Mann offensichtlich zu Boden gestoßen/gezerrt, wobei sie sich eine Fraktur an Elle und Speiche der rechten Hand zuzog. Der Mann flüchtete im Anschluss mit seinem PKW, kehrte jedoch nach kurzer Zeit zu Fuß zurück zum Etablissement.

Die zwischenzeitig verständigten Polizeibeamten konnten den Mann Einvernehmen. Da er offensichtlich alkoholisiert war, wurde mit ihm vor Ort ein Alkomatentest vorgenommen, wobei eine Alkoholisierung festgestellt werden konnte.

Der Mann war nicht mehr im Besitz einer Lenkberechtigung, da diese bereits Tage zuvor in Österreich entzogen wurde.

Der Mann wurde angezeigt.