4.9.2022 – Tödlicher Unfall in Bleiburg

4.9.2022 Bleiburg/Kärnten. Am 4.9.2022, um 17:25 Uhr, lenkte ein 49-jähriger slowenischer Staatsbürger sein Wohnmobil auf der Bleiburger Straße B81 von Bleiburg kommend in Richtung Einersdorf.

Aufgrund des Bleiburger Wiesenmarktes herrschte reges Verkehrsaufkommen und es waren auch viele Fußgänger in diesem Bereich unterwegs. Zur gleichen Zeit wollten ein 11-jähriger Junge aus dem Bezirk Völkermarkt, die B81 bei Straßenkilometer 19,2 von östlicher Richtung (Parkplätze auf der dortigen Wiese) in Richtung Westen, zum dortigen Geh- und Radweg überqueren.

Er dürfte das Wohnmobil übersehen haben und lief, beim Versuch die Hauptstraße zu überqueren, in das von links kommende, fahrende Wohnmobil hinein. Dabei wurde er schwer verletzt, und nach Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber C11 in das Klinikum Klagenfurt – ELKI –eingeliefert.

Im Einsatz standen das RK Bleiburg, die FF Bleiburg mit einem Fahrzeug und mehrere Polizeistreifen (Sperre und Umleitung der B81).