4.11.2021 – Unfall in Ferlach

5.11.2021 Ferlach/Kärnten. Ein 23-jähriger Mann aus Ferlach lenkte am 04.11.2021, gegen 23:00 Uhr, seinen PKW in vermutlich alkoholisiertem Zustand und mit überhöhter Geschwindigkeit, von Ferlach kommend in Richtung Ressnig.

Dabei kam er aus bisher unbekannter Ursache mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen links neben der Fahrbahn stehenden Baum.

Der Lenker sowie die Beifahrerin, eine 17-jährige Jugendliche aus Ferlach, wurden dabei schwer verletzt und waren beim Eintreffen der Einsatzkräfte bewusstlos und im PKW eingeklemmt.

Sie wurden mittels Bergeschere von der FF aus dem Fahrzeug geborgen.

Insgesamt waren 50 Mann der FF Ferlach, Kirschentheuer und Ressnig mit 5 Fahrzeugen, sowie 2 RTW, 2 Notarztwägen und ein First Responder im Einsatz.

Die Verletzten wurden ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Die Staatsanwaltschaft ordnete am 5.11.2021, um 00:50 Uhr, eine Blutabnahme und die Sicherstellung des Kfz an.

Bearbeitende Dienststelle:
PI Ferlach