30.8.2021 – Almhüttenbrand in Öttern

31.8.2021 Öttern/Kärnten. Am 30.8.2021, abends, geriet eine private Almhütte in der Gemeinde Millstatt am See, in einer Seehöhe von rund 1.700 Metern aus bisher unbekannter Ursache in Brand.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Hütte bereits in Vollbrand.

Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da die Feuerwehren zum Teil im Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen das Löschwasser auf den Berg bringen mussten.

Im Einsatz standen die freiwilligen Feuerwehren Millstatt, Obermillstatt, Laubendorf, Lammersdorf, Matzelsdorf, Seeboden, Spittal sowie die FF Olsach-Molzbichl mit insgesamt über 150 Mann.

Brandwache wird durch die FF bis in die Morgenstunden gehalten.

Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Schadenshöhe steht ebenfalls noch nicht fest.