30.12.2020 – Lawinenabgang auf der Koralpe

31.12.2020 Kärnten. Am 30.12.2020 ging ein 33-jähriger Mann aus Graz mit seinen Tourenski vom Parkplatz der Weinebene, Gemeinde Frantschach-St. Gertraud, Bezirk Wolfsberg in das Große Kar und weiter auf den Großen Speikkogel (Koralpe).

Gegen 13:50 Uhr wollte er über eine nordseitig gelegene, steile Rinne in das Große Kar abfahren, löste dabei nach einigen Schwüngen auf ca. 2.070 Metern ein Schneebrett aus und wurde ca. 80 bis 100 Meter mitgerissen.

Der Lawinenairbag wurde ausgelöst, der Mann lediglich im Bereich der Beine verschüttet und konnte sich selbst aus den Schneemassen befreien.

Da der Mann alleine in diesem Bereich unterwegs war und unverletzt blieb, war kein Such- bzw. Bergeeinsatz erforderlich.