29.12.2021 – Skiunfälle im Skigebiet Bad Kleinkirchheim St. Oswald

30.12.2021 Kärnten. Ein 20-jähriger Skifahrer aus Deutschland kam am 29.12.2021, nachmittags, mit seinen Sportgeräten im Skigebiet Bad Kleinkirchheim St. Oswald in einem Funpark aus Eigenverschulden zu Sturz und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Er wurde vom Rettungshubschrauber Alpin 1 in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht.

Ein 32 Jahre alter Skifahrer aus Polen kam am 29.12.2021, nachmittags, auf der Kaiserburgabfahrt im Skigebiet Bad Kleinkirchheim St. Oswald, in einer Seehöhe vor rund 1.560 Metern, aus Eigenverschulden zu Sturz und erlitt schwere Verletzungen.

Nach Erstversorgung durch den Pistenrettungsdienst der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen wurde er vom Team des Rettungshubschraubers Alpin 1 mittels Bergeseil geborgen und in das Krankenhaus Spittal an der Drau geflogen.