23.1.2021 – Rettungsaktion am Nassfeld

24.1.2021 Kärnten. Am 23. Jänner 2021, gegen 17.00 Uhr, erstatten zwei Skifahrer (20 und 18 Jahre alt) aus Unterkärnten über Notruf bei der LAWZ die Anzeige über eine alpine Notlage im Skigebiet Nassfeld/Hermagor, Bezirk und Gemeinde Hermagor.

Die beiden Skifahrer gaben an, dass sie im freien Gelände im Bereich der Liftstützen der Millenniumexpress-Bahn talwärts gefahren seien und in weiterer Folge im unwegsamen Gelände die Orientierung verloren haben.

Nach einer sofort eingeleiteten Suchaktion konnten die beiden Skifahrer gegen 18:15 Uhr im Bereich des Rudnigbachgrabens, in ca. 1.000 m Seehöhe, unverletzt aufgefunden werden.

Mit von Bergrettern mitgebrachten Schneeschuhen wurden die beiden zu Tal begleitet.

Im Einsatz standen acht Mitglieder der Bergrettung Hermagor, ein Mitglied der Alpinpolizei Hermagor sowie eine Polizeistreife der PI Hermagor.