2.9.2022 – Badeunfall in Pörtschach am Wörther See

3.9.2022 Pörtschach/Kärnten. Am 2.9.2022, gegen 16:00 Uhr, stieg ein 48jähriger Mann aus Oberösterreich auf die Terrasse eines Hotels in Pörtschach am Wörther See und köpfelte aus Übermut in den Wörthersee, welche an dieser Stelle nur ca. 1 m tief ist, schlug vermutlich mit dem Kopf auf und trieb anschließend regungslos im Wasser.

Dies wurde von einem unbekannten Badegast am nächstgelegenen Steg wahrgenommen, welcher sofort um Hilfe rief.

Sein Freund, ein 47jähriger Mann aus Oberösterreich, reagierte blitzschnell und zog den Mann aus dem Wasser.

Ein zufällig in der Nähe anwesender Arzt eilte sofort zur Unfallstelle und leistete Erste Hilfe.

Der Notarzthubschrauber C11 brachte den Verletzten ins Klinikum Klagenfurt.

Bearbeitende Dienststelle:
PI Pörtschach am Wörther See