2.9.2021 – Tödlicher Motorradunfall auf der Südautobahn (A2) in St. Andrä

3.9.2021 St. Andrä/Kärnten. Am 2.9.2021, gegen 23:00 Uhr, fuhr ein 53-jähriger Lenker aus dem Bezirk Wolfsberg mit seinem Motorrad auf der Südautobahn (A2) in Fahrtrichtung Wien im Bereich St. Andrä/L., Bezirk Wolfsberg, aus bisher unbekannter Ursache auf den vor ihm fahrenden PKW eines 20-jährigen Lenkers aus der Steiermark auf.

Der Motorradlenker kam zu Sturz und erlitt tödliche Verletzungen. Der PKW-Lenker blieb unverletzt.

An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Im Einsatz standen 30 Kräfte der FF Wolfsberg und St. Andrä/L.

Die Südautobahn war in Fahrtrichtung Wien für die Dauer der Berge- und Aufräumungsarbeiten für ca. 4 Stunden gesperrt.