2.7.2021 – Unfall auf der B83 bei Wernberg

3.7.2021 Wernberg/Kärnten. Am 2. Juli 2021 ereignete sich um ca. 19:45 Uhr auf der B83, kurz vor Wernberg, Bezirk Villach Land ein Unfall mit Beteiligung einer zivilen Polizeistreife.

Aufgrund eines den Verkehr gefährdenden, entgegenkommenden Fahrzeugs aktivierten die Polizisten das Blaulicht ihres zivilen PKW (vorne und hinten) und setzten zum Wendevorgang an, um das Fahrzeug anzuhalten.

Zum selben Zeitpunkt fuhr eine 41-jährige Frau aus dem Bezirk Villach Land gemeinsam mit ihrer 12-jährigen Tochter in einem PKW hinter der zivilen Streife.

Die Frau dürfte das Blaulicht übersehen und eingeleiteten den Wendevorgang zu spät bemerkt haben. Infolgedessen kam es zur Kollision beider Fahrzeuge.

Die zwei Polizisten sowie die Tochter der Lenkerin wurden beim Unfall leicht verletzt und ins LKH Villach gebracht. Die Frau erlitt keine Verletzungen.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden.