18.12.2021 – Rodelunfall in Kaning-Langalmtal

18.12.2021 Kaning-Langalmtal/Kärnten. Am 18.12.2021, gegen 13:00 Uhr, befuhren ein 47-jähriger Villacher und seine 44-jährige Gattin in Kaning-Langalmtal, Gemeinde Radenthein, Bezirk Spittal an der Drau, gemeinsam mit einer Rodel einen Almweg.

Dabei gerieten sie links in den Tiefschnee und kippten um.

Die Frau schlug mit ihrem Kopf auf einer Eisplatte auf, der Mann blieb unverletzt – beide trugen keinen Helm.

Die 44-Jährige wurde nach Erstversorgung durch die Rettung mit dem Rettungshubschrauber RK1 mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Villach geflogen.