17.8.2022 – Unfall in Villach

17.8.2022 Villach/Kärnten. Am 17.08.2022, gegen 07:00 Uhr, kam es im Stadtgebiet von Villach aus nicht geklärten Gründen zu einer Kollision zwischen einem privaten Linienbus, gelenkt von einem 27 Jahre alten Mann aus dem Bezirk Feldkirchen, und einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine (Bagger), gelenkt von einem 62-jährigen Villacher.

Der Bagger wurden durch den Zusammenprall umgeworfen und kam auf der Seite liegend zum Stillstand.

Beide Lenker erlitten dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurden von der Rettung in das LKH Villach bzw. Klinikum Klagenfurt gebracht.

Die Fahrgäste im Bus blieben unverletzt.