16.1.2022 – Unfall auf der Tauernautobahn bei Seeboden

16.1.2022 Seeboden/Kärnten. Am 16.1.2022, gegen 06:00 kam, ein 39-jähriger Slowene mit seinem PKW auf der Tauernautobahn im Gemeindebereich von Seeboden, Bezirk Spittal/Drau aus bisher unbekannter Ursache vor dem Wolfsbergtunnel von der Fahrbahn ab, stieß in einer Haltebucht gegen die Betonleitelemente wodurch sich der PKW überschlug und auf dem 1. Fahrstreifen zu liegen kam.

Der Mann erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades, konnte sich jedoch noch selbst aus dem PKW befreien. Er wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung ins KH Spittal/Drau gebracht.

Die FF Seeboden und Lendorf standen mit 15 Mann im Berge- und Absicherungseinsatz.

Die Autobahn war für die Dauer der Aufräumarbeiten bis 06:30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt