15.8.2021 – Suchaktion in Bodensdorf auf dem Ossiachersee

16.8.2021 Bodensdorf/Kärnten. Am 15.8.2021, gegen 15:30 Uhr, setzte ein Zeuge einen Notruf ab, wonach eine Person auf einem kleinen Boot, ca. 600 Meter von seinem Standort entfernt, auf dem Ossiachersee in der Gemeinde Steindorf, in Seenot geraten und plötzlich nicht mehr sichtbar sei.

Grund dafür war ein Unwetter. In weiterer Folge suchten Feuerwehrtaucher und Taucher der Wasserrettung den fraglichen Bereich des Ossiachersees ab.

Feuerwehrboote, Wasserrettungsboote, das Polizeiboot sowie der Polizeihubschrauber Libelle suchten über Wasser den See ab.

Die Suche wurde um 17:20 Uhr eingestellt, nachdem weder ein herrenloses Boot gefunden noch eine Vermisstenanzeige eingelangt war.

Im Einsatz standen ca. 80 Mann inkl. 7 Taucher der Freiwilligen Feuerwehren, ca. 30 Mann inkl. 6 Taucher der Wasserrettung, der Polizeihubschrauber Libelle sowie ein Polizeiboot.