14.7.2021 – Arbeitsunfall in Friesach

14.7.2021 Friesach/Kärnten. Am 14.7.2021, gegen 11:15 Uhr, war ein 35-jähriger Landwirt in einem Waldstück im Gemeindegebiet von Friesach mit Holzbringungsarbeiten beschäftigt, wobei er mit einer an einem Traktor befestigten Seilwinde Holzstämme über den Waldboden zog und die Winde mit einer Fernsteuerung bediente.

Dabei verkeilten sich die Baumstämme, wodurch sich das Zugseil löste und gegen den Körper des Mannes schnellte.

Er erlitt dadurch Verletzungen unbestimmten Grades, konnte aber noch selbst Angehörige verständigen, die die Rettungskräfte alarmierten.

Die Rettung brachte den Verletzten ins KH Friesach.