13.2.2021 – Brand in Dellach

13.2.2021 Dellach an der Drau/Kärnten. Am 13. Februar 2021, gegen 02:30 Uhr, geriet auf einem Firmengelände in der Gemeinde Dellach/Drau, Bezirk Spittal/Drau, aus bisher unbekannter Ursache ein Radlader im Innenbereich der Fahrerkabine in Brand. Zudem startete sich das Gerät aus ebenfalls unbekannter Ursache von selbst.

Der Radlader war vor der Brandentwicklung letztmalig gegen 23.00 Uhr von einem Firmenmitarbeiter für wenige Minuten zum Zweck der Schneeräumung in Betrieb genommen worden. Nach Beendigung dieser Tätigkeit stellte der Arbeiter den Radlader in einer Halle ab und entfernte auch den Zündschlüssel aus dem Zündschloss.

Derselbe Arbeiter wurde durch den ausgelösten Brandmeldealarm auf den Brand aufmerksam und verständigte in der Folge die Feuerwehr.

Der Brand konnte von Mitarbeitern der Firma mittels Handfeuerlöscher noch vor Eintreffen der FF Dellach/Drau und Draßnitzdorf gelöscht werden.

Am Radlader entstand erheblicher Sachschaden.

Als Brandursache wird ein technischer Defekt am Radlader vermutet.