12.7.2022 – Unfall in Klagenfurt am Wörthersee

12.7.2022 Klagenfurt am Wörthersee/Kärnten. Eine 53-jährige Frau aus dem Bezirk Klagenfurt Land fuhr am 12.07.2022 gegen 06:00 Uhr mit ihrem Pkw auf der Völkermarkter Straße in Klagenfurt am Wörthersee auf der linken Fahrspur stadteinwärts. Zur gleichen Zeit kam ihr ein 23-jähriger Klagenfurter mit seinem Kastenwagen ebenfalls auf der linken Fahrspur entgegen.

Aus derzeit unbekannter Ursache überfuhr der 23-jährige die doppelte Sperrlinie, kam auf die Gegenfahrbahn und touchierte das Fahrzeug der 53-jährigen. Dieses wurde durch die Kollision schwer beschädigt und kam am Straßenrand der Gegenfahrbahn zu stehen.

Ein dahinter stadteinwärts fahrender Pkw, gelenkt von einer 17-jährigen Frau aus dem Bezirk Völkermarkt, musste nach rechts ausweichen und eine Vollbremsung einleiten.

Ein der 17-Jährigen nachfahrendes Fahrzeug, gelenkt von einer 57-jährigen Frau aus dem Bezirk Klagenfurt Land, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und touchierte das Heck des Pkws der 17-jährigen. Dabei entstand leichter Sachschaden an beiden Pkw. Beide Beteiligten gaben an, nicht verletzt zu sein.

Die 53- und der 23-jährige klagten über leichte Schmerzen und wurden mit der Rettung in das UKH verbracht. An ihren Pkws entstand erheblicher Sachschaden. Bei allen Lenkern durchgeführte Alkotests verliefen negativ.