12.7.2021 – Unfall auf der A10 Tauernautobahn

13.7.2021 Kärnten. Ein 53 Jahre alter Spanier fuhr am 12. Juli 2021, um 21 Uhr, mit seinem PKW auf der A10 Tauernautobahn in Fahrtrichtung Salzburg, als er auf einem Zubringer auf Höhe der Gemeinde Seeboden, Bezirk Spittal an der Drau plötzlich aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abkam und über eine angrenzende Böschung fuhr.

Seine 69-jährige Beifahrerin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und in Krankenhaus Spittal gebracht.

Der Lenker blieb unverletzt.

Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.