12.4.2018 – Brand in St. Gertraud

12.4.2018 St. Gertraud/Kärnten. Am 12.4.2018, gegen 06.20 Uhr, kam es in einer im zweiten Stock eines Kraftwerkes in St. Gertraud/Lav., Bezirk Wolfsberg, situierten Wohnung aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus.

Löschversuche durch die Bewohner, einem 71-jährigen Mann und seine 68-jährige Ehefrau, blieben erfolglos.

Die beiden Bewohner konnten sich selber in Sicherheit bringen. Weitere Personen waren nicht gefährdet.

WERBUNG:

Durch den Brand wurden die gesamte Wohnung und die Dachkonstruktion des Hauses schwer beschädigt.

Durch das rasche Eingreifen der FF Frantschach/St. Gertraud, Wolfsberg, Kamp, Theisenegg, St. Stefan/Lav. St Marein und St. Johann, die mit 54 Einsatzkräften und elf Fahrzeugen im Einsatz standen, konnte um 10.30 Uhr „Brand Aus“ gegeben werden.

Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.