10.5.2019 – Unfall zwischen Postran und Podlanig

11.5.2019 Kärnten. Am 10. Mai 2019, um 19:30 Uhr, lenkte ein 23-jähriger Mann aus Presseggen seinen Firmenwagen auf der Gailtalbundesstraße (B 111) von Postran kommend in Richtung Podlanig, Gemeinde Hermagor- Pressegger See, Bezirk Hermagor.

Zwischen Postran und Podlanig kam er aus unbekannter Ursache in den Gegenverkehrsbereich und kollidierte frontal mit dem PKW einer 22-jährigen Frau aus Tröpolach.

Der 23-Jährige wurde schwer verletzt und musste nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungshubschrauber RK 1 in das LKH Villach eingeliefert werden.

Die 23-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt vom RD ebenfalls in das LKH Villach eingeliefert.

An beiden PKW entstand Totalschaden.

Die B 111 war während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge zwischen Podlanig und Postran in der Zeit von 19:45 bis 20:45 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Aufräumarbeiten wurden von den FF Hermagor und Mitschig mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 33 Einsatzkräften durchgeführt.