10.2.2021 – B99 zwischen Trebesing und der Altersbergbrücke gesperrt

10.2.2021 Trebesing/Kärnten. Am 9.2.2021, gegen 17:10 Uhr, ging oberhalb der Katschbergstraße, B99, im Gemeindegebiet von Seeboden, Bezirk Spittal/Drau, eine Mure ab und verlegte die B99 zur Gänze.

Ein zu diesem Zeitpunkt vorbeifahrender Pkw wurde von der Mure getroffen und schwer beschädigt. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Da immer wieder große Steine und Erdreich nachrutschten, musste die B99 zwischen Trebesing und der Altersbergbrücke wegen Gefahr im Verzug für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Die Dauer der Sperre ist derzeit nicht absehbar, die Situation wird am 10.2.2021 von einem Geologen beurteilt.

Eine Umleitung besteht über die A 10 oder für Pkw über die Trebesinger Landesstraße.