10.1.2018 – Arbeitsunfall in Ferlach

11.1.2018 Ferlach/Kärnten. Am 10.1.2018 geriet ein 19-jähriger Schüler aus Deutschland in der Ausbil-dungswerkstätte einer berufsbildenden Schule in Ferlach beim Zuschneiden einer Holzplatte in das rotierende Sägeblatt einer Kreissäge und erlitt dabei Schnittverletzungen an 4 Fingern der rechten Hand.

Der Schüler wurde von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht.