1.1.2021 – Unfall in Klagenfurt

1.1.2021 Klagenfurt/Kärnten. Am 1. Jänner 2021, gegen 02:25 Uhr, fuhr ein 33-Jähriger im Klagenfurter Stadtzentrum entlang und verlor vermutlich aufgrund erhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und touchierte in weiterer Folge einen Baum.

Seine 24-jährige Freundin, die am Rücksitz saß, wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Der Lenker selbst wie auch sein 27-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Der 33-Jährige wurde einem Alkomatentest unterzogen, welcher eine eindeutige Alkoholisierung ergab.

Es wurde ihm vorläufig der Führerschein abgenommen und es wird Anzeige bei der Behörde erstattet.

Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen von der Örtlichkeit entfernt.