1.1.2015 – Brand in St. Margarethen im Rosental

1.1.2015 Kärnten. Am 1.1.2015, nachmittags, kam es im ersten Stock des Wohnhauses eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Gemeinde St. Margarethen/Rosental, Bezirk Klagenfurt, zu einem Schwelbrand.

Durch das rasche Eingreifen von 50 Einsatzkräften der FF St. Margarethen/Ros., Gotschuchen, Unterferlach und Ferlach konnte ein Ausbrechen des Brandes auf das gesamte Objekt verhindert werden.

Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden.

Durch den Brand wurden das Obergeschoß und Teile der Dachkonstruktion beschädigt.

Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Bezüglich der genauen Brandursache werden weitere Erhebungen geführt.

(Werbung)