8.6.2019 – Unfall in Rauchwart

8.6.2019 Rauchwart/Burgenland. Am 8.6.2019, gegen 00:10 Uhr, fuhr ein eine 57 – jährige Frau aus St. Michael mit ihrem PKW auf der B57 von St. Michael kommend Richtung Rauchwart.

Bei der südlichen Ortseinfahrt von Rauchwart kam sie bei dem dortigen Fahrbahnteiler rechts von der Fahrbahn ab, touchierte zwei Verkehrszeichen und stieß gegen ein Durchlassrohr.

Anschließend schlitterte der PKW noch ca 70 Meter weiter und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand.

Bei dem Verkehrsunfall wurde die Lenkerin, welche sich alleine im Fahrzeug befand, schwerstens verletzt und musste mit dem Notarztwagen in das Krankenhaus Oberwart gebracht werden.

Der PKW, an dem Totalschaden entstand, wurde von den Feuerwehren St. Michael und Rauchwart geborgen.