7.7.2019 – Unfall mit Pferdekutsche zwischen Kittsee und Berg

8.7.2019 Burgenland. Am 7.Juli 2019, gegen 08:00 Uhr, fuhr in 2421 Kittsee im Bezirk Neusiedl am See zwischen Kittsee und Berg (B50) ein 23 jähriger Lenker mit seinem PKW ohne zu Bremsen auf eine in derselben Richtung fahrende Pferdekutsche.

Durch den Aufprall wurde der 62 jährige Lenker der Kutsche und das Pferd in den Graben geschleudert.

Der Kutschenlenker erlitt eine leichte Verletzung und das Pferd wies eine Schnittwunde an der rechten Hinterhand auf.

An der Kutsche entstand ein Totalschaden.

Dem Fahrzeuglenker wurde vor Ort aufgrund von Alkoholisierung der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Anzeigenerstattung erfolgte.

Durch den Verkehrsunfall entstand eine kurzfristige Beeinträchtigung des örtlichen Fahrzeugverkehrs.