30.9.2018 – Unfall in Gols

30.9.2018 Gols/Burgenland. Am heutigen Tag, um 00.15 Uhr, lenkte ein ung. StAng. seinen Pkw vermutlich mit weit überhöhter Geschwindigkeit auf der B51 im Ortsgebiet von Gols Richtung Mönchhof.

Offensichtlich ohne zu Bremsen fuhr er bei der Ortsausfahrt Gols auf den dortigen Kreisverkehr auf.

Der Pkw flog durch die Luft und überschlug sich mehrmals. Dabei wurde der Lenker aus dem Pkw geschleudert. Am PKW entstand Totalschaden.

WERBUNG:

Der Lenker erlitt Verletzungen schweren Grades und wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Eisenstadt eingeliefert.

Die Fahrzeugbergung erfolgte von der FF Gols.

Eine Alkoholisierung konnte bis dato nicht festgestellt werden.