3.9.2018 – Suchaktion im Bezirk Jennersdorf

3.9.2018 Jennersdorf/Burgenland. Am heutigen Tag suchten mehrere Blaulichtorganisationen im Bezirk Jennersdorf nach einem 60-jährigen Mann, welcher abgängig ist.

Ein 60-jähriger Mann aus dem Bezirk Weiz fuhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit seinem Motorrad zu einem Bekannten nach Wallendorf im Bezirk Jennersdorf.

Der 68-jährige sah am heutigen Tag im Bereich der Lafnitz auf einem Begleitweg das Motorrad seines Freundes.

WERBUNG:

Nachdem er mit der Gattin des Freundes Rücksprache gehalten hatte, und diese ihm mitteilte, dass sie nichts von ihrem Mann gehört hat, verständigte dieser die Polizei.

Es wurde eine Suchaktion mit den 31 Mitgliedern der Feuerwehren Heiligenkreuz/Lafnitz, Wallendorf, Poppendorf, Poppendorf-Berg und Eltendorf sowie 15 Polizeibeamte, 3 Diensthunden, der Rettung und dem Polizeihubschrauber gestartet.

Diese verlief ergebnislos und wurde in den Nachmittagsstunden abgebrochen.

Die ungarischen Behörden wurden über die Suchaktion in Kenntnis gesetzt um im dortigen Bereich (Nahbereich der Staatsgrenze) diesbezügliche Erhebungen durchzuführen.