29.1.2021 – Versammlung in Eisenstadt

30.1.2021 Eisenstadt/Burgenland. Am 29.Jänner 2021, fand in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:45 Uhr, in Eisenstadt eine angemeldete Versammlung unter dem Titel „Die Gefährdung der Grund- und Freiheitsrechte durch den derzeitigen Lockdown und die Corona-Gesetzgebung“ statt.

Es befanden sich meist 5 Personen bei einem vor Ort aufgestellten Informationsstand und führten Gespräche mit Passanten.

Im Zuge der Versammlung kam es zu keinen verwaltungspolizeilichen Anzeigen.