26.7.2018 – Motorradunfall in Eisenstadt

27.7.2018 Eisenstadt/Burgenland. Ein 19-jähriger Lenker wollte mit seinem PKW am Nachmittag des 26. Juli 2018 in Eisenstadt aus einer Seitenstraße nach links in die Ruster Straße einbiegen.

Zu dieser Zeit herrschte starkes Verkehrsaufkommen und Kolonnenverkehr Richtung stadtauswärts und der Lenker musste sein Fahrzeug anhalten.

Ein Fahrzeuglenker, der sich auf der Ruster Straße befand, brachte sein KFZ zum Stehen, um dem 19-jährigen die Ausfahrt aus der Seitenstraße zu ermöglichen.

WERBUNG:

Als dieser einbog, kam es zum Zusammenstoß mit einem 63-jährigen Motorradlenker, der mit seinem Fahrzeug stadtauswärts an der Kolonne links vorbeifuhr.

Der Motorradlenker kam zu Sturz und wurde nach der Erstversorgung durch die Rettung mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht. Der Lenker des PKW wurde nicht verletzt.

Am PKW entstand großer, am Motorrad leichter Sachschaden, der Motorradlenker besitzt derzeit keine gültige Lenkerberechtigung.