23.7.2019 – Brand in Trausdorf an der Wulka

23.7.2019 Trausdorf an der Wulka/Burgenland. In den Mittagsstunden des 23. Juli 2019 brach in der Küche eines Einfamilienhauses in Trausdorf an der Wulka, Bezirk Eisenstadt-Umgebung, ein Brand aus.

Eine 89-jährige Frau wollte sich das Mittagessen zubereiten, als es zu dem Feuer kam.

Die Feuerwehren Trausdorf an der Wulka und St. Margarethen waren mit insgesamt drei Fahrzeugen im Einsatz.

Nach einer halben Stunde konnte „Brand aus“ gegeben werden.

Als Brandherd wurde eindeutig eine eingeschaltete Herdplatte festgestellt.

Bei dem Brand wurde niemand verletzt, andere Liegenschaften waren nicht gefährdet.

Durch das Feuer sowie den Löscharbeiten kam es zu Beschädigungen in der Küche und im angrenzenden Wohnbereich des Hauses.

Die Schadenshöhe kann derzeit nicht beziffert werden.