20.11.2019 – Brand in Müllendorf

21.11.2019 Müllendorf/Burgenland. Am gestrigen Abend kam es in einem Entsorgungsbetrieb in Müllendorf, Bezirk Eisenstadt Umgebung, zu einem Brand.

Kurz nach 22:00 Uhr wurde der Brand von einem Mitarbeiter der Recyclingfirma entdeckt der umgehend die Einsatzkräfte verständigte.

Nach ersten Erkenntnissen dürfte der Brand durch Selbstentzündung des gelagerten Elektroschrotts entstanden sein.

Die Feuerwehr Müllendorf war mit 2 Fahrzeugen und 18 Personen am Einsatzort.

Mit einem Frontlader wurde der in Brand geratene Elektroschrott aus dem überdachten Lagerplatz gebracht und gelöscht.

Die Arbeiten wurden mittels Wärmebildkamera überwacht.

Der Löscheinsatz konnte gegen Mitternacht beendet werden.

Die Schadenssumme ist zur Zeit nicht bekannt.